Samstag, 20. März 2010

Ein neues zu Hause


hab ich heute Mittag für meine befellten Mitbewohner aufgebaut,
in der Hoffnung, dass sie nun nicht mehr so oft über meinen
Schreibtisch patroullieren ;o), natürlich aber in erster Linie,
weil meine älteste Katze ab und an schon mal Probleme mit
dem Springen hat, nun sind Treppen dran - ich hoffe, es hilft.
Ausserdem konnte ich für dieses Jahr schon abhaken:
Wasserschaden beseitigen, neuen Fußboden legen, Bad streichen
und im Büro eine Fototapete anbringen.
Schön, wenn man 14 Tage mal nur halbtags arbeiten muß ;o)

1 Kommentar:

  1. Hallihallo,

    der Kratzbaum wird den Süssen bestimmt gefallen. Sind ja genug Höhlen dran, hehe.
    Du warst schon sooo fleissig, dieses Jahr. Ich wünschte, der Motivations-Funke könnte online überspringen, lol. Ob ich wohl jemals Übergangsschienen dran kriegen ? LOL

    Viele liebe Grüße, Ania aka Irrlicht

    AntwortenLöschen