Freitag, 2. April 2010

Von Herzen


Für ein Projekt Herzkissen für Frauen nach Brustkrebs-OP,
das Ombra im KTF vorgestellt hat und organisiert, habe
ich heute kleine Herzanhänger gebastelt.
Die Kissenhüllen werden von verschiedenen Frauen genäht und
Ombra befüllt sie und bringt sie anschließend in Krankenhäuser.
Sie dienen dazu, dass erkrankte Frauen sie unter dem Arm
tragen können, sie helfen, den Wundschmerz zu lindern
und der Arm kann bequemer am Körper gelagert werden,
ausserdem wird so der Lymphfluss gefödert.
Wer sich an dem Projekt beteiligen möchte und nähen kann,
hier findet ihr die Anleitung und den Schnitt
der Kissen.


Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe, es ist ok, dass ich einen gelöscht habe - war wohl ein Versehen ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dira,

    deine Herzen sehen einmalig aus.

    Die Herzen habe ich auch schon genäht und an Patienten in der Paxis wo ich arbeite verschenkt.
    Eine tolle Sache.
    lg
    Sonja-Maria

    AntwortenLöschen