Sonntag, 9. Januar 2011

Millefiori Seifenschale



Ich wollte mir schon ewig solch eine Seifenschale machen,
heute hab ich mir dann die Zeit genommen.
Und eine Häkelnadel ist auch noch draus geworden.

Kommentare:

  1. Das ist Dir ja mal wieder ganz hervorragend gelungen!
    So ein schönes Millefiori-Blümchenmuster hab ich noch nie gesehen!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ja die sind wirklich toll geworden. Darf ich mal fragen wie lang du für die Canes und dann die seifenschale gebraucht hast (ungefähr )?

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Danke schön.
    So an die drei Stunden hab ich ungefähr gebraucht, inkl. Schleifen und Polieren. Ich mußte allerdings auch noch Farbe mischen, x-mal Hände waschen und eine Rauchpause einlegen ;o)
    Aber ich hab jetzt ja auch noch eine gute Hälfte von den Canes übrig, die noch verbaut werden möchte.
    Was für mich immer noch ein Problem ist, die Canes wirklich hauchdünn zu schneiden. Da braucht man wohl etwas Übung - oder bessere Augen ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Dira,

    ich habe mich mal ein bischen bei Dir umgeschaut und bin total begeistert von deinen schönen Häkelnadeln und Seifenschalen.

    Hättest du Interesse an einem Tausch?

    Schau dich doch mal bei mir um, ob dir was gefällt. Ich stricke (auch mit Filzwolle), häkle, nähe, habe eine Stickmaschine und werde in nächster Zeit wieder vermehrt am Perlenbrenner sitzen.

    Liebe Grüße
    Kirsti

    LadySibyll.blogspot.com

    AntwortenLöschen