Sonntag, 28. August 2011

Mein bester Freund

Ungefähr mein halbes Leben hast du
mich begleitet, jede Freude,
jede Traurigkeit haben wir all die
Jahre miteinander geteilt.
In meinem Herzen, meinen
Gedanken lebst du weiter.

Mein bester Freund ist am 04. August
durch einen Motorradunfall
ums Leben gekommen.
Ein Gepäckstück hatte sich gelockert
und ist in den Reifen geraten.
Ich kann es immer noch nicht
fassen. Ich höre den Anrufbeantworter
ab mit seinem letzten Satz
"ich bin die nächsten Tage nicht
zu erreichen, aber spätestens
Montag wieder da, bis dann"
Und rede mir etwas ein und warte
und warte auf den Montag.

Kommentare:

  1. Jedes Wort ist nicht richtig, daher lass Dich unbekannterweise aus der Ferne drücken...

    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. ich kann dir da nur zustimmen
    der schmerz wird immer bleiben aber auch die erinnerung
    Ich weiß wie du dich fühlst denn ich hab schon drei meiner freunde viel zu füh verlohren
    irgend wie wird man das nie so richtig begreifen
    L.G bax

    AntwortenLöschen