Montag, 31. Dezember 2012

Ohne Katzenhaare ist man nicht richtig angezogen


Die liebe Teerose hat mir in mühevoller Kleinarbeit die 
Unterwolle meiner norwegischen Waldkatze versponnen. 
Die Wolle ist mit Babyalpaca gemischt und das Tuch ist 
sooo herrlich weich, das kann man auf dem Bild leider
nicht sehen. Auch nicht, dass das Tuch eigentlich
in einem hellen lila-Ton ist mit grau gemischt. Das Tuch ist
recht groß geworden und ich liebe es sehr. 
Vielen, vielen Dank Martina!!!



Und hier ein Blick der Spenderin Cheila

Cheila hat von mir im Tausch eine mollig weiche
Decke gestrickt bekommen ;o)

1 Kommentar:

  1. Liebe Dira,-
    ich sehe ja ,dass die viele Arbeit sich gelohnt hat!
    Das Tuch ist wiklich traumhaft schön und da ich die Wolle ja in der Hand hatte,kann ich mir gut
    vorstellen,wie es sich anfühlt.
    Du hast da ein einmalig schönes Stück geschaffen und das ist doch so wunderbar!

    Hat mich gefreut,unser Tausch!!

    AntwortenLöschen